Essig

Aceto Balsamico

Der Traubenmost wird eingekocht. Danach reift der Aceto jahrelang in einer bestimmten Reihenfolge in Fässern unterschiedlicher Holzarten, wie z.B. Eiche, Esche, Kastanie, Kirsche, Wacholder usw. Je nach Reihenfolge der Fässer zieht der Aceto sein Bouquet. Es verdunstet im Lauf der Jahre immer mehr Flüssigkeit und die Konzentration der Aromen nimmt zu.

Die Verweildauer pro Holzfass ist etwa ein Jahr, und je länger er insgesamt lagert, umso teurer wird er.


Balsamico Bianco

Der Balsamico Bianco ist eine Essigkomposition mit ausgewogenem Geschmack. Die verwendeten Zutaten, Traubenmost und Weißweinessig sind dieselben, die man für den Aceto Balsamico verwendet.

Der Traubenmost wird jedoch unter Luftabschluss konzentriert und nicht auf direktem Feuer, dies führt dazu, dass die Farbe erhalten bleibt. Man verwendet dabei Weissweinessig.

Er findet Verwendung bei einer Vielzahl von Rezepten, vom einfachen Salat bis zu speziellen Gerichten. Im Geschmack ist er mild bis lieblich und er würzt vorzüglich jegliche Rohkost, helle Sosse, Vinegrettes, Fisch, helles Fleisch und Geflügel .